MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP erwirbt DOMCURA Gruppe – gezielter Aufbau eines weiteren Geschäftsfelds

Die MLP AG hat heute einen Vertrag zum Erwerb der DOMCURA Gruppe abgeschlossen. Der Kaufpreis für 100 Prozent der Anteile beträgt 18 Mio. Euro. Davon werden 12 Mio. Euro in bar gezahlt. Die restlichen 6 Mio. Euro werden durch die Ausgabe neuer MLP Aktien als Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage geleistet. Damit wird das Grundkapital der MLP AG leicht um 1,35 Prozent auf 109.334.686 Euro steigen.

Mit diesem Schritt erschließt sich die MLP Gruppe ein weiteres, strategisch relevantes Geschäftsfeld. Die DOMCURA Gruppe konzipiert, entwickelt und realisiert als so genannter Assekuradeur aus dem gesamten Marktangebot umfassende Deckungskonzepte in der Sachversicherung, die derzeit von rund 5.000 Marktteilnehmern genutzt werden. Dieses erfolgreiche Geschäftsmodell wird DOMCURA fortführen und deutlich ausbauen. Zugleich bestehen erhebliche Potenziale im Zusammenwirken mit dem bestehenden MLP Geschäft, insbesondere in der Prozessabwicklung.

Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die DOMCURA Gruppe einen Umsatz von rund 60 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,7 Mio. Euro. Für das Jahr 2015 wird ebenfalls ein positiver Ergebnisbeitrag erwartet. MLP ist mit Wirkung zum 1. Januar 2015 für 100 Prozent der Anteile gewinnberechtigt.

Die Kapitalerhöhung erfolgt im Rahmen des genehmigten Kapitals unter Ausschluss des Bezugsrechts. Die Transaktion steht unter dem Genehmigungsvorbehalt durch die Kartellbehörde.